Leckere Rezepte zum nachgrillen
Hinzugefügt am 17.07.2012

Eine ganz klassische Beilage für Grillgut

Zutaten für 4 Personen:

  • 500gr Nudeln (ganz nach Belieben)
  • 180gr Naturjoghurt
  • 180gr Mayonaise
  • 2 mal eine 1cm dicke Scheibe Gouda
  • 2 mal eine 1cm dicke Scheibe Extrawurst
  • 10 Essiggurken
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Karotten- und Erbsengemüse
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchgranulat
  • frischer oder tiefgefrorener Schnittlauch

Zubereitung

Die Nudeln in Salzwasser kochen, bis sie aldente (bißfest) sind.Bitte kein Öl dazugeben,da die Nudeln sich dann nicht optimal mit der Sauce verbindet. Danach kalt abschrecken. Während die Nudeln abkühlen, Joghurt mit Mayonaise in einer Schüssel verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Knoblauchgranulat würzen. Eventuell ein bißchen Essiggurkensaft beimengen.

Den Gouda und die Extrawurst in 1cm große Würfel schneiden.
Essiggurken so klein wie möglich in Würfel schneiden und in die Sauce geben. Einmal durchrühren und das Ganze etwas durchziehen lassen. Als nächstes den Mais und das Erbsen- Karottengemüse in die Schüssel mit der Sauce geben. Das ganze zwischendurch mal abschmecken und gegebenfalls nachwürzen.

Zum Schluss die Nudeln noch dazu, alles miteinander gut vermischen und mit Schnittlauch bestreuen.

Guten Appetit

Dieses Rezept wurde abgelegt unter Beilagen. Permalink

Dieses Rezept kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


drei × 2 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>